Wlan einrichten VuSolo2 BITTE BITTE HELFEN :)

    • Bei mir läuft auch D-Lan von Devolo. Habe allerdings 1200 und 650 D-Lan gemischt. Ist aber egal und läuft. Alle mal besser wie WLAN. Mit WLAN hätte ich an der stelle wo die VU steht ohnehin kaum WLAN empfang.
      Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.
    • Wlan ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei. Ein VU Stick kostet ja nicht die Welt. (24,90 bei HM) Also teste das doch.
      Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.
    • Wie bereits geschrieben, alternativ eine Wlan Bridge nutzen.
      Netgear WNCE2001 war immer zu empfehlen. Wird anscheinend nicht mehr gebaut, anders kann ich mir die aktuellen unverschämten Preise dafür nicht erklären.
      Gibt noch ähnliches wie Vonets VAP11N zu humanerem Preis.
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von t-j ()

    • Der wlan Empfang ist definitiv besser als der dlan Empfang. Das eine WLAN Bridge eine Alternative ist weiß ich. Dennoch war das nicht meine Frage.

      Meine Frage ist einfach nur welche wlan Sticks noch mit der vu funktionieren.

      Bitte keine Alternativen nennen sondern einfach nur meine Frage beantworten.
    • Es sollten alle Sticks mit Realtek chipsets funktionieren.

      Welche das im Einzelnen sind weiß Google.

      Ansonsten die beiden genannten funktionieren zu 100 %.
      Nicht jeder Käse kommt aus Holland, mancher kommt aus Bayern... :8)
      „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

      UNVEU!
    • Bridge ist aber besser als ein Stick, das ist nicht nur eine Alternative.

      Ansonsten: VU Wlan Stick, die laufen defintiv.
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
    • t-j schrieb:

      Bridge ist aber besser als ein Stick, das ist nicht nur eine Alternative.
      Mit dem VU Stick läuft bei mir eine VU Ultimo ohne Probleme.

      Eine VU Uno mit einer Bridge (Edimax EW-722) läuft ebenso gut.

      Der Vorteil der Bridge ist auf jeden Fall die Positionierung.
      Nicht jeder Käse kommt aus Holland, mancher kommt aus Bayern... :8)
      „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

      UNVEU!
    • Wlan einrichten VuSolo2 BITTE BITTE HELFEN :)

      Hi Pidi1

      Ich habe zwei Wlan USB Sticks probiert, beide laufen super:

      TP-Link Archer T4U AC1200 Dual Band WLAN Adapter (AC-Speed bis zu 867 Mbit/s, USB 3.0, WPS, mit USB-Verlängerungskabel

      sowie:

      CSL AC1200 WLAN Adapter AC1200 (2,4+5GHz) mit empfangsstarker abnehmbarer Hochleistungs-Doppelantenne und schnellen USB 3.0 SuperSpeed-Anschluss | WLAN-Standard der neusten Generation (802.11ac)

      Zusätzliche Produktinformationen
      ASIN: B01M67XBJ4

      Beide haben einen Realtek RTL8812AU Chipsatz verbaut, diesen hat wohl auch der oder die beiden Wlansticks unseres Boardsponsors intus. Plug and Play. Ich gehe mal davon aus das auch die anderen Wlansticks mit diesem Chipsatz funktionieren.

      Vielleicht kann man ja die Sticks aufnehmen die funktionieren?

      Die Datenübertragung geht mit diesen Sticks spürbar schneller, wobei der Vu+ 300mbit/s Stick auch schon sehr schnell ist.

      Vielleicht kann ja ein Mod unseren Boardsponsor bitten oder überzeugen das dieser noch den einen oder anderen Wlanstick in sein Programm mit aufnimmt?

      SnoopyUltimo
    • @Snoopy laufen die beiden Sticks tatsächlich im 5GHz oder nur im 2,4 Modus? Ich hatte schon diverse Sticks mit besagtem Treiber probiert , keiner funktionierrte... Evtl. Ist die Treiberunterstützung erst jetzt in VTi 13 umgesetzt.
      VTI 13.0.2
      Sky V13 - Karte
      Solo SE v2
      Uno 4k
    • Wlan einrichten VuSolo2 BITTE BITTE HELFEN :)

      Hi Humaxx

      Ich nutze das 2,4Ghz Netz da das 5Ghz zu schwach ankommt. Meines wissens ist auch keine volle 5Ghz Nutzung machbar da die Vu Kanäle oberhalb 48 nicht sieht. Oder wars ab 36?

      Ich hab vor demnächst mal eine manuelle Kanalvergabe im 5Ghz Netz einzustellen, mal sehen ob das dann stabil läuft. In ca 2 Wochen weiss ich da mehr.

      Vielleicht kann ja jemand genauer erklären warum das so ist, oder kann man die volle 5Ghz Unterstützung irgendwann implentieren?

      Snoopy
    • Wenn du sagst das 5GHz Signal kommt zu schwach an, heisst das aber auf jeden Fall , das du dich grundsätzlich mit dem 5GHz verbinden kannst, das der Stick also funktioniert. Sendet dein Router für 2,4 und 5 GHz verschiedene SSIDs aus. In deinem Profil steht du nutzt 2 4k Boxen, die laufen ja unter ARM. Ich konnte auf einer Solo SE v2 keinen Stick mit dem ....AU Treiber zum laufen bekommen. Hast du den Stick zufällig mal unter MIPSEL laufen gehabt? Oder liegts am VTi, unter 11.0 hatte ich probiert, du hast ja 13.02 drauf.
      VTI 13.0.2
      Sky V13 - Karte
      Solo SE v2
      Uno 4k
    • Der von von VU und andere die ich probiert habe, funktionierten zwar (2,4 GHz) aber die Verbindung war manchmal zu unkonstant um z.B. Filme vom NAS abzuspielen, Dann gab es ab und zu teilweise 30 Sekunden lange Spinner. Ich habe meine Boxen mittlerweile per LAN angeschlossen, was eigentlich Top ist, da ich aber grundsätzlich eher auf Kabel verzichte bin ich schon am 5GHz WLAN interessiert, da meine Boxen nur 1,5 und 5 Meter vom Repeater entfernt ist und so einer guten Verbindung nix im Wege steht. Aber wie gesagt ich konnte an den Mipsel-Boxen keine 5GHz Stick zum Laufen bekommen.

      SnoopyUltimo schrieb:

      Nur an den neuen ARM Boxen. Und ja ich hab meine Netze noch entsprechend unterschiedlich benannt um zu sehen wie sich das 5ghz Netz verhält.
      Dann gehen die Sticks evtl nur unter ARM
      VTI 13.0.2
      Sky V13 - Karte
      Solo SE v2
      Uno 4k
    • So hab grade mal ein Stick AC Stick mit (von CSL) getetest, welcher unter VTi 11 nicht auf meiner Solo SE v2 lief. Auch den Archer T4U hatte ich damals erfolglos getestet.
      Jetzt unter VTi13 wird der Stick auf der Solo SE V2 als auch auf der Uno4k direkt erkannt und läuft einwandfrei im 2,4 GHz und 5GHz-Modus.
      VTI 13.0.2
      Sky V13 - Karte
      Solo SE v2
      Uno 4k