[Erledigt] Vu+ Uno 4k regiert nicht auf Fernbedienung

  • [Erledigt] Vu+ Uno 4k regiert nicht auf Fernbedienung

    OE-System: openvuplus 3.0 Firmware-Version: VTi 13.0.2 (2018-01-29-vti-master (e729409cb)) Kernel / Treiber: 3.14.28 / 3.14.28-20171222.r0

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe seit gestern eine Vu+ Uno 4K in meinem Besitz. Leider habe ich ärgerliche Probleme mit der Fernbedienung.

    Wenn ich eine Taste drücke, leuchtet gleichzeitig die Lampe oben links "TV" auf und die Vu LED leuchtet entsprechend. Die Mute Taste funktioniert ebenfalls. Wenn ich die Power-Taste 20-30Sek gedrückt halte, startet die Vu auch neu. Soweit so gut. Nach einem Neustart geht eventuell die Menü Taste. wenn ich zuvor aber eine andere Taste gedrückt habe, dann geht auch die Menü-Taste nicht mehr.

    Hat noch jemand eine Idee? Die Fernbedienung habe ich auch bereits laut Wiki zurückgesetzt.

    Grüße,
    Arne
    * Box: Vu+ Uno 4K
    * TV: Samsung UE46ES790
    * AV: Onkyo TX-NR414
    * NAS: Qnap T453mini (4x 3TB)
    * USB: Transcend Jetflash 64GB
    * Net: FirtzBox 6490 Cable
    * ISP: Vodafone Kabel Deutschland - Cable 400
  • System Code Wechsel
    Code der Fernbedienung wechseln
    Sie können den System-Code Ihrer Vu+ Fernbedienung wechseln, entsprechend dem Vu+ Modell welches Sie verwenden wollen. Der System Code Mode 2 ist als Standard eingestellt.
    Mode 1 : Duo / SoloMode 2 : Ultimo 4K / Uno 4K / Duo² / Solo 4K / Solo² / Solo SE / Solo SE V2 / Uno / Ultimo / ZeroMode 3 & 4 : reserviert für künftige Modelle.Drücken Sie <<2 + 7>>, <HELP>, <0001 oder 0002 oder 0003 oder 0004>
    1. Drücken Sie die Tasten 2 und 7 ca. drei Sekunden bis die LED leuchtet.
    2. Drücken Sie die HELP Taste
    3. Drücken Sie <0001 oder 0002 oder 0003 oder 0004> abhängig Ihres verwendeten Vu+ Modelles.
    Mode 3 & 4 kann auch für Ultimo 4K / Uno 4K / Duo² / Solo 4K / Solo² / Solo SE / Solo SE V2 / Uno / Ultimo / Zero genutzt werden!
  • Teste mal andere/neue Batterien.
    "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
  • Vielen Dank für die Antworten.

    Batterien sind getauscht - keine Änderung. Bedienung war auf 0002 Programmiert. Habe jetzt auf 0001 und dann wieder auf 0002 programmiert. Schein erst einmal zu gehen. Ich beobachte das weite.
    * Box: Vu+ Uno 4K
    * TV: Samsung UE46ES790
    * AV: Onkyo TX-NR414
    * NAS: Qnap T453mini (4x 3TB)
    * USB: Transcend Jetflash 64GB
    * Net: FirtzBox 6490 Cable
    * ISP: Vodafone Kabel Deutschland - Cable 400
  • Hallo,

    hab das gleiche Problem, wobei bei mir hat die Neu-Programmierung nicht funktioniert. Wenn ich auf der FB eine Taste drücke, kann man auf dem Uno 4K sehen, dass das Signal kommt (es blinkt), aber auf dem Bildschirm passiert nichts - es war aber auch vor der Neu-Programmierung so.

    Als ich den Uno 4K zum ersten mal eingeschaltet hab, kamen gar nicht die Bilder von der erstmaligen Inbetriebnahme wie in der Anleitung, sondern gleich das Bild mit dem VUplusTi Logo mit dem Link vuplus-support.org unten.

    Egal welche Tasten ich drücke und wie lange, es passiert nichts (wobei wenn ich die STB-Taste für mehr als 20 Sekunden drücke, wird das Gerät neugestartet.

    Hab probiert auch das Netzwerkkabel in das Gerät reinzustecken, die Dioden leuchten, aber im Netz wird das Gerät nicht gefunden.
    Und damit die Fernbedienung auch nicht reagiert und es keinen Reset-Button gibt, kann ich das Gerät gar nicht steuern und nutzen.

    In einem anderen Thread hab ich gelesen, dass die alten LCD Fernseher das Signal stören können (hab einen älteren LG 37LG5000), aber damit die Diode am Uno 4K bei der Eingabe blinkt, vermute ich, dass es sich nicht um den Fall handelt.

    Hat jemand bitte einen Tipp?

    Vielen Dank im Voraus.
  • Nein.
    Hab jetzt ein Bisschen im Internet gesucht und gefunden was es ist. Bei LG heißt es SimpLink.
    Hab geschaut und auf dem Fernseher war es die ganze Zeit an. Hab es ausgeschaltet, wieder eingeschaltet (es gibt keine anderen Optionen).
    In beiden Fällen hat keine von den Fernbedienungen für den STB funktioniert. Bei der LG FB gab es sogar keine Rückmeldung (kein Blinken von der Diode auf dem STB).
  • hauzo schrieb:

    Als ich den Uno 4K zum ersten mal eingeschaltet hab, kamen gar nicht die Bilder von der erstmaligen Inbetriebnahme wie in der Anleitung, sondern gleich das Bild mit dem VUplusTi Logo mit dem Link vuplus-support.org unten.
    Bei einem neuen Gerät? Hört sich eher nach einem Versandrückläufer an, auf dem schon mal jemand versucht hat VTi zu installieren und daran gescheitert ist.

    Wenn's ein Neugerät war, würde ich es dem Händler zurückgeben mit der Ansage, dass er mir gefälligst ein Neugerät schicken soll. Anderenfalls würde ich die Box neu flashen:
    VTi Installation
  • Neu

    Ja, es handelt sich um ein neues Gerät. Hab das gleiche Gefühl, wobei auf dem Gerät keine Gebrauchspuren merkbar waren.
    Hab gedacht, dass beim Flashen die Fernbedienung notwendig ist. Hab in dem Link jetzt gelesen, dass es automatisch passiert.
    Also ich werde es wahrscheinlich versuchen, hab keine Lust die Zeit mir herumsenden mit Amazon zu verlieren.