[Erledigt] Probleme mit Freigabe einer externen HDD

  • [Erledigt] Probleme mit Freigabe einer externen HDD

    Ich habe eine Solo 2 und eine Solo 4k
    Ich möchte mit der Solo 4k auf die externe Festplatte (eingehängt im Verzeichnis media/hdd1) der Solo2 zugreifen.
    Die Freigabe für die interne HDD hat funktioniert, hier kann ich auf die Dateien zugreifen (Freigabe media/hdd).
    Die Freigabe für die externe HDD habe ich auf den Pfad media/hdd1 gemacht. Die Freigabe funktioniert nicht.
    Ich hab über die SuFu leider nichts zur Lösung gefunden.
    xvunewbiex
    AI-HD/Atile-HD/Sky (V14)/HD+ (HD02) /OScam/Sky-Modul CI+/EMC/Mediaportal/Mediainfo/MQB/
  • zur klaerung:
    - die solo2 hat auf /media/hdd eine interne und auf /media/hdd1 eine externe gemountet. dh beide verzeichnisse sind somit zu exportieren.
    - die solo4k soll auf beide zugreifen.

    schritt 1: was steht in der exports datei auf der solo2, bitte posten. und auch "ls -l /media" posten.
    schritt 2: wo soll gemountet werden? wie, dh statisch oder automount?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ApgDuo2 ()

  • In der exports der Solo2 steht:
    /media/hdd *(rw,no_root_squash,sync)

    Mit ls-l/media weiß ich leider nichts mit anzufangen. Was meinst du damit ?

    Und zu Schritt 2:auf der externen Hdd der Solo 2 liegen Filme die ich mit EMC der Solo4k auf dieser abspielen möchte.

    ls-l/media liefert: No such file or directory
    xvunewbiex
    AI-HD/Atile-HD/Sky (V14)/HD+ (HD02) /OScam/Sky-Modul CI+/EMC/Mediaportal/Mediainfo/MQB/
  • - der zweite eintrag mit /media/hdd1 fehlt.
    - "ls ..." listet den inhalt des verzeichnisses, ob owner/group/rechte stimmen. entweder von einem telnet oder falls vti mittels des cli plugins.
    - das beantwortet nicht die fragen zum wo/wie. emc geht erst dann...
  • Hier das Ergenis von ls -l......
    Dateien
    xvunewbiex
    AI-HD/Atile-HD/Sky (V14)/HD+ (HD02) /OScam/Sky-Modul CI+/EMC/Mediaportal/Mediainfo/MQB/
  • der output von ls ist ok. fehlen noch die angaben zu den mount points auf der 4k... zb via screenshots der freigaben oder den inhalten der entsprechenden lokalen dateien der 4k.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ApgDuo2 ()

  • Meinst du die Freigaben auf der Solo4k oder der Solo2?
    Probleme macht ja die Freigabe der externen HDD auf der Solo2
    xvunewbiex
    AI-HD/Atile-HD/Sky (V14)/HD+ (HD02) /OScam/Sky-Modul CI+/EMC/Mediaportal/Mediainfo/MQB/
  • Jepp, habe ich erweitert
    Hier auch mal ein Screenshot der eingerichteten Freigabe auf der Solo2.
    Dateien
    xvunewbiex
    AI-HD/Atile-HD/Sky (V14)/HD+ (HD02) /OScam/Sky-Modul CI+/EMC/Mediaportal/Mediainfo/MQB/
  • danke mal. nehme daraus an, dass die interne hdd den freigabenamen FPint besitzt.

    wie ist denn die externe hdd lokal gemountet, fest via /etc/fstab oder via automount? auch irritiert mich sdc etwas - die interne ist wahrscheinlich sda, und sdb?
  • sda ist die interne Platte
    sdb ist ein usb stick
    sdc ist die externe Platte

    Ich denke per automount. Ich hatte sie damals angeschlossen, formatiert und als hdd1 eingehangen.
    xvunewbiex
    AI-HD/Atile-HD/Sky (V14)/HD+ (HD02) /OScam/Sky-Modul CI+/EMC/Mediaportal/Mediainfo/MQB/
  • brauchst ja nur in /etc/fstab nachschauen. probiere ggf mal ein direktes mount... warum?

    ueblich ist nur via fstab die hdd direkt am mount point gemountet. sonst wird bei den e2 images eher auf /autofs/sd## oae gemountet, und es gibt einen symb link vom "scheinbaren" zum "echten" mount point. das funktioniert lokal perfekt und vollkommen transparent.

    aber eben eher nicht beim export. ich kenne seit 20+ jahren keinen nfs server, welcher einen symb link exportiert. waere eine plausible erklaerung fuer das nicht automatische eintragen in die exports datei.
  • In der fstab steht nur die interne hdd.
    Wie mache ich einen direkt mount?
    xvunewbiex
    AI-HD/Atile-HD/Sky (V14)/HD+ (HD02) /OScam/Sky-Modul CI+/EMC/Mediaportal/Mediainfo/MQB/
  • Alle Fashing am Feiern ?
    xvunewbiex
    AI-HD/Atile-HD/Sky (V14)/HD+ (HD02) /OScam/Sky-Modul CI+/EMC/Mediaportal/Mediainfo/MQB/
  • vorneweg: schon mal nachgeschaut, wo der echte mountpoint der externen ist? ohne entsprechende informationen ist eine ferndiagnose naemlich eher schwierig. anderseits kann es nicht so schwieirig sein, das problem loesen zu koennen.

    variante 1: die entsprechende partition in /etc/fstab eintragen, musterzeile gibt es ja von der internen. ich taete dann allerdings "mounten von bekannten partitionen/geraeten" oae zunaechst mal deaktivieren. wenn es dann mal funktioniert, kannst es spaeter ja wieder aktivieren, zb fuer den usb.
    variante 2: den echten mountpoint als freigabe versuchen.

    jetzt zwar in rlp und nrw unterwegs, aber nicht wegen des karnevals...
  • Wie finde ich denn den echten mountpoint der externen hdd raus?
    Ganz so tief bin ich in der Materie leider noch nicht drin.
    xvunewbiex
    AI-HD/Atile-HD/Sky (V14)/HD+ (HD02) /OScam/Sky-Modul CI+/EMC/Mediaportal/Mediainfo/MQB/
  • Neu

    Zu Variante 1: Muss ich nur die Zeile mit der hdd1 nachtragen ? Da steht ja noch mehr in der fstab.
    xvunewbiex
    AI-HD/Atile-HD/Sky (V14)/HD+ (HD02) /OScam/Sky-Modul CI+/EMC/Mediaportal/Mediainfo/MQB/